E1NS FMEA

Weltweit, einfach und im Team FMEAs erstellen

Jedes Unternehmen ist darauf bedacht, die Kosten eines Produktentwicklungsprozesses so gering wie möglich zu halten. Einen oft unerkannten Kostenfaktor stellen die Aufwendungen dar, die das Unternehmen akzeptieren muss, wenn der Herstellungsprozess aufgrund von Fehlern gestört – schlimmstenfalls lahmgelegt – wird.

Ziel des Analyseverfahrens zur FMEA ist es, Fehler rechtzeitig zu erkennen oder bestenfalls zu vermeiden. Dies erreicht der User der FMEA Software durch eine Stringenz von Design-FMEA und Prozess-FMEA, die sich im Produktionslenkungsplan wiederfindet.

Unternehmen, die eine lösungsorientierte Software zur FMEA (Fehlererkennung und Fehlervermeidung) einsetzen, können sich gegenüber der Konkurrenz einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil verschaffen.

VIDEO ANSEHEN

Vernetzung von FMEAs

Die Erstellung einer durchgängigen Design- oder Prozess-FMEA ist bereits eine Kunst. Aber wie sieht es aus, wenn diese beiden untereinander vernetzt werden oder sogar noch ein passender Produktionslenkungsplan erstellt werden soll?

Die Webinar-Aufzeichnung enthält ein anschauliches Beispiels, wie e1ns genau diese Durchgängigkeit von Design-FMEA, Prozess-FMEA und dem PLP fördert und dabei hilft Inkonsistenzen zu vermeiden.

By loading the video, you accept YouTube's privacy policy.

Read more …

Load content

Ihre Vorteile

Warum e1ns FMEA?

Offener, integrierter Systemansatz innerhalb der Produktentwicklung

  • Ermöglicht allen Ingenieur-Teams Zugriff auf alle aktuellen Engineering-Informationen. Teams können so, neben dem eigenen Arbeitsstand, auch alle Einflüsse ihrer Entscheidungen auf andere Disziplinen überblicken.

FMEA per Link starten - sofort und ohne Strukturkenntnisse

  • Das Portal bietet allen Mitarbeitenden einen einfachen Zugang zu Informationen - auch ohne fachliche FMEA-Kenntnisse. Per E-Mail werden Links zu den FMEAs schnell versandt. Es erfolgt eine Navigation direkt zur relevanten Eingabezelle, somit ist eine Einweisung in die Systemstruktur nicht notwendig.

Unkomplizierte Bedienung im Web

  • Ermöglicht allen Ingenieur-Teams Zugriff auf alle aktuellen Engineering-Informationen. Alle Team-Mitgleider arbeiten jederzeit ortsunabhängig an der FMEA. Jedes Team hat zu jedem Zeitpunkt im Entwicklungsprozess den Überblick über das Große Ganze und die standortübergreifende Zusammenarbeit wird zum Kinderspiel.

Neues Wissen in zukünftige Projekte übernehmen

  • Eine Minimierung des Arbeits- und Zeitaufwandes für die Erstellung und Pflege von FMEAs ergibt sich durch die Nutzung von Vorlagen, angepasst an die Bedürfnisse der Systemanalyse und des Risikomanagements. Das bereits vorhandene Wissen wird für neue FMEAs verwendet und somit zuvor erkannte Fehler und kostspielige Rückrufaktionen vermieden.

Wir stellen vor

KI - Das neue Team-Mitglied im Risikomanagement

Möchten Sie die Qualität Ihrer FMEA verbessern, den Arbeitsablauf beschleunigen und Ihrem Team eine enorme Entlastung bieten? Dann könnte die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) als zusätzliches Teammitglied im Risikomanagementprozess die Lösung sein.

Als zusätzliches Teammitglied könnte die KI folgenden Einsatzgebieten tätig sein:

  • Durchführung von Routine-Aufgaben (Suchen, Sortieren, Vorschlagslisten erstellen, ...)
  • Vergleich und Ermittlung von Unterschieden in Varianten/Projekten usw.
  • Systematische Auswertungen von Strukturen/Ursachenketten usw.
  • Identifizierung komplexer Zusammenhänge und Muster
  • Erstellung der Risiko-Dokumentation/Reports zu Projekten
  • Integration/Auswertungen externer Daten (Prozessdaten, IoT, PLM usw.)
  • Unterstützung bei der Bedienung der FMEA-Software (Co-Pilot)

Dank ihrer Fähigkeit, kontinuierlich zu lernen und große Datenmengen blitzschnell zu analysieren, unterstützt Sie die KI bei jedem Schritt des Prozesses. Durch ihre Durchführung von Risikobewertungen und Anwendung von Richtlinien sowie ihre Fähigkeit, FMEAs in verschiedene Sprachen zu übersetzen, bietet die Künstliche Intelligenz einen unschätzbaren Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Das Beste daran? Ihr Team behält die Kontrolle. KI liefert Ihnen vorbereitete Analysen und Datenaufbereitungen, während Sie weiterhin die Entscheidungen treffen.

Großes Potenzial für effizientere und wirksamere Risikoanalysen

Die Zukunft hat bereits begonnen und PeakAvenue treibt den KI-Einsatz auch in e1ns weiter voran. Zusammen mit den User von e1ns werden Aufgaben im FMEA-Prozess identifiziert, die vereinfacht und automatisiert werden sollen. Das Ziel ist eine praxisorientierte und sichere KI-Integration zu bieten, die auf die Bedürfnisse der FMEA-Verantwortlichen zugeschnitten ist.

Sie haben Ideen und Wünsche für die Integration? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

E-Mail

Bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Risikomanagement auf ein neues Niveau zu heben.

WEITERE INFORMATIONEN

Vernetzung von D-FMEA und P-FMEA bis in den PLP.

Erfahren Sie mehr über die Vernetzung von FMEAs und die Durchgängigkeit von D-FMEA und P-FMEA bis in den PLP.

Mehr erfahren …

FMEA-MSR Methodik und Formblatt

Erfahren Sie mehr über FMEA-MSR in e1ns inklusive Methodik und Praxisbeispiel.

Mehr erfahren …

P-Diagramm - Für die Vorbereitung einer FMEA

Die neue AIAG/VDA Richtlinie empfiehlt das P-Diagramm für die Vorbereitung einer FMEA.

Mehr erfahren …

e1ns Methoden

Entdecken Sie alle e1ns Methoden.

Maßgeschneiderte Methoden, passgenau für Ihren Entwicklungsprozess mit den dazugehörigen Formblättern - einfach, intuitiv, im Web Browser.

Mehr erfahren

FMEA

Erstellung von FMEAs: Weltweit, einfach und im Team

Mehr erfahren …

Inspection Plan

Qualitätssichernde Messungen während der Produktion

Mehr erfahren …

Process Flow Diagramm

Prozesse modellieren und visualisieren

Mehr erfahren …

Process Flow Chart

Formblatt zur Planung und Gestaltung von Prozessabläufen

Mehr erfahren …

DRBFM

Änderungsmanagement mit DRBFM: Erfolg mit Methode.

Mehr erfahren …

Functional Safety

Funktionale Sicherheit (ISO 26262) und FMEDA

Mehr erfahren …

Complaints & 8D

Dauerhafte Behebung von Beanstandungen

Mehr erfahren …

Besondere Merkmale

Durchgängigkeit Besonderer Merkmale gewährleisten

Mehr erfahren …

FMEA-MSR

Die FMEA-Ergänzung für Monitoring und Systemreaktion

Mehr erfahren …

System- und Funktionsanalyse

Für den Aufbau einer zentralen Struktur in der Produkt- und Prozessentwicklung

Mehr erfahren …

Anforderungsanalyse

Von der Formulierung bis zum Test

Mehr erfahren …

Blockdiagramm (SysML)

Auf einer gemeinsamen Systemrepräsentation arbeiten

Mehr erfahren …

Design Verification

Prüfen Sie Design oder Funktion auf Eignung

Mehr erfahren …

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Beantwortung Ihrer Fragen.

Unsere telefonische Service-Hotline erreichen Sie unter: +49 451 930986-0

Alternativ senden Sie uns Ihre Anfrage auch gern über unser Formular. Wir werden Sie schnellstmöglich mit den gewünschten Informationen kontaktieren.

x